Regierungspreis 2020

Am 15. Juli 2020 fand in der Nationalbibliothek von Belarus eine Zeremonie zur Auszeichnung der Regierungspreisträger der Republik Belarus für Qualitätsleistungen statt, die vom stellvertretenden Premierminister von Belarus Jurij Nasarow abgehalten wurde. Die Kommission für die Verleihung des Regierungspreises für Qualität hat beschlossen, den Titel des Preisträgers 2019 an sieben Organisationen der Republik zu verleihen. Der Titel des Preisträgers wurde von 15 Organisationen bestätigt, darunter die Bildungseinrichtung „Brester Staatliche Puschkin-Universität“.

Der stellvertretende Premierminister bemerkte, dass „nur diejenigen Unternehmen erfolgreich sein können, die eine auf Qualität in allen Phasen der Tätigkeit basierende Entwicklungsstrategie aufbauen: in der Planung, in der Ausbildung, im Produktionsmanagement, und in Belarus gibt es solche erfolgreichen Unternehmen“. Seiner Meinung nach ist es möglich, eine hohe Bewertung der Arbeit zu erhalten, wenn man seine Lieblingsbeschäftigung macht, ihr all seine Energie und sein Wissen gibt, wenn man es schafft, sein Team zu mobilisieren und zu vereinen, um Ergebnisse zu erzielen.

Jurij Nasarow betonte, dass Qualität heute die wichtigste Priorität in der Wirtschaftspolitik unseres Landes ist. Der rasche Wandel der Technologien, die Verkürzung der Zeit bis zur Marktreife lässt jeden aktiv an der Verbesserung seiner Wettbewerbsfähigkeit arbeiten. Und die Wettbewerbsfähigkeit von Produkten und Dienstleistungen ist in erster Linie Qualität.

Der stellvertretende Premierminister stellte fest, dass die Preisträger aus verschiedenen Bereichen der Industrie, des Dienstleistungssektors, der Bildung und der Wissenschaft kommen. Und das sind nicht nur große Organisationen mit dem staatlichen Anteil am genehmigten Kapital, sondern auch Vertreter kleiner und mittlerer Unternehmen. Die Produkte der meisten von ihnen sind auch im Ausland anerkannt worden. Jurij Nasarow wünschte allen Teilnehmern der Zeremonie neue Errungenschaften und fügte hinzu, dass die Anerkennung des Erfolgs auch eine zusätzliche Verantwortung sei. „Eine wahre Führungspersönlichkeit ist jemand, der in seinem Bereich Maßstäbe setzt, andere mit seinem Beispiel inspiriert, nicht beim Erreichten stehen bleibt, sondern sein Unternehmen weiterentwickelt“, schloss er.

Wiederum lenkte der Vorsitzende des Staatlichen Komitees für Standardisierung Valentin Tatarizkij die Aufmerksamkeit auf die Zunahme der Zahl der Organisationen, die Ende letzten Jahres zu den Preisträgern wurden und Produkte von hoher Qualität lieferten (unter den ausgezeichneten - sieben neuen Unternehmen bestätigten 15 weitere ihren Status als führend auf dem Gebiet der Qualität für frühere Perioden). Er äußerte die Hoffnung, dass diese Dynamik auch in Zukunft beibehalten wird.

Brester Staatliche Puschkin-Universität wurde bei der Verleihungszeremonie des Regierungspreises für Qualitätsleistungen vom Rektor der Universität, Doktor der Pädagogischen Wissenschaften, Professor Anna N. Sender und dem Ersten Vizerektor, Kandidat der Pädagogischen Wissenschaften, Dozent Professor Sergej N. Severin, vorgestellt.

Der Wettbewerb für den Regierungspreis für Qualitätsleistungen findet seit 1999 statt. Die Hauptkriterien für die Teilnahme daran sind die Erzielung bedeutender Ergebnisse im Bereich der Qualitätssicherung und der Wettbewerbsfähigkeit von Produkten, Arbeiten oder Dienstleistungen, die Erweiterung der Absatzmärkte, der Einsatz fortschrittlicher Managementmethoden und moderner Technologien, die Befriedigung der Verbraucherwünsche.

Der Regierungspreis der Republik Belarus für Qualitätsleistungen ist die höchste Auszeichnung, die eine Organisation erhalten kann, die bedeutende Erfolge bei der Herstellung wettbewerbsfähiger Produkte und Dienstleistungen erzielt hat, hocheffektive Managementmethoden und fortschrittliche Technologien beherrscht.

Wir gratulieren dem Team von Mitarbeitern und Studenten der Universität zum Erhalt des Preisträgertitels des Wettbewerbs und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg in ihrer Arbeit, berufliche Erfolge und viel Glück bei allen kreativen Bemühungen!

Laut Angaben von BelTA

Information export support website

Official website about higher education in the Republic of Belarus for foreign citizens

The Centre for International Relations of the Ministry of Education of the Republic of Belarus

Барановичский государственный университет
Белорусская государственная академия искусств
Белорусская медицинская академия последипломного образования
Белорусский государственный медицинский университет
Белорусский государственный университет транспорта
Белорусский государственный экономический университет
Брестская областная библиотека имени М. Горького
Витебский государственный ордена Дружбы народов медицинский университет
Витебский государственный технологический университет
Витебский государственный университет имени П. М. Машерова
Гомельский государственный технический университет имени П. О. Сухого
Гродненский государственный университет имени Я.Купалы
Дніпропетровський національний університет імені Олеся Гончара
Университет гражданской защиты МЧС Беларуси
Могилевский государственный университет имени А. А. Кулешова
Белорусский государственный университет пищевых и химических технологий
Мозырский государственный педагогический университет имени И. П. Шамякина
Академия Министерства внутренних дел Республики Беларусь
Белорусская ассоциация студенческого спорта